Serious Minded – „Schrei nach Veränderung“ (VÖ 27.03.2020)

Serious Minded  aus Osternienburg (deutsch: ernsthaft / ernsthaftes Denken)

Das erst zweite Album in 14 Jahren Bandgeschichte erscheint am 27. März 2020. Und es verspricht sehr viel deutschsprachige, klassische Rockmusik. Trotzdem bin ich erstaunt, dass sie in all den Jahren nur zwei Alben raus gebracht haben.

Ich muss gestehen, dass ich Serious Minded bisher noch nicht gekannt habe. Als sie dann bei Evil-Rock Support Band wurden, habe ich in das erste Album „… von Anfang an“ (VÖ 2015) reingehört.

Ich finde es super, dass die Jungs noch in Orignalbesetzung unterwegs sind. Das spricht für den Bandzusammenhalt und macht sie sehr sympathisch.

Bandmitglieder:
Hannes Icha (Vocals / Gitarre)
Phillip Hartmann (Gitarre)
Ben Strahl (Drums)
Raik Matthias (Bass / Vocals)

Tracklist:
1. Nichts kommt von alleine
2. Alte Zeit
3. Schrei nach Veränderung
4. Schlechter gehen
5. Serious Minded
6. Wir
7. System
8. Sünde
9. Leben
10. Abschiedskuss
11. In dieser Zeit
12. Alles oder nichts
13. Ohne euch

1. Nichts kommt von Allein: Ein schöner Text gleich zu Beginn vom Album. Du musst für deine Träume und Ziele auch etwas tun und darfst dich nicht auf den alten Sachen ausruhen. Vergiss nicht deine Umgebung und dich selbst wertzuschätzen. Im Leben wird dir nichts geschenkt und nichts ist selbstverständlich. Du musst auch mal Rückschläge einstecken, aber das ist überhaupt nicht schlimm. Aber wenn du etwas erreicht hast, kannst du sehr stolz auf dich sein.

2. Alte Zeit: Wenn man in die Vergangenheit zurück blickt, sagen die meisten, dass sie vieles anders machen würden. Serious Minded nicht. Sie würden alles wieder genauso machen und erleben. Sie trinken auf die gute, alte Zeit und schauen gerne zurück.
Der Text lädt zum Mitsingen ein und der Rhythmus zum Tanzen ein. Ein sehr fröhliches Lied mit einfachen Strophen.

3. Schrei nach Veränderung: Wenn du etwas verändern willst, musst du deinen Hintern selbst bewegen und es selbst anpacken. Alle wollen eine Veränderung, aber keiner tut etwas und nimmt den Schrei nicht wahr. Oftmals scheitert es einfach an der Umsetzung des Geforderten.
Und auch der Song ist mit seinem einfachen Refrain schnell ein Ohrwurm und man kann ohne Probleme mitsingen.

4. Schlechter gehen: Hier steht im Vordergrund das Thema „Jammern auf hohem Niveau“. Denn auch wenn es dir gut geht, siehst du es nicht. Du siehst immer nur das Schlechte bzw. die negative Seite. „Die anderen haben aber dies und das. Ich habe das nicht…“ Es gibt viele Menschen, denen es viel schlechter geht, als dir bzw. als uns. Das dürfen wir nie vergessen.

5. Serious Minded: Ein Lied über die Band Serious Minded. Nach 14 Jahren Bandgeschichte haben sie sich jetzt gefunden und gehen weiter gemeinsam den spannenden, musikalischen Weg. Du kannst sie mögen oder auch nicht. Das ist ihnen egal. Sie werden sich für niemanden verbiegen. Sie nehmen bei ihren Songs/ihren Botschaften auch kein Blatt vor den Mund.

6. Wir: Du bist der Topf und ich bin der Deckel. Wie zum Beispiel Terence Hill und Bud Spencer oder Bonnie & Clyde. In diesem Lied geht es genau um das Gegenteil, denn hier heißt es: Gegensätze ziehen sich an. Und trotzdem bilden sie ein starkes und für sich perfektes Team.

7. System: Willst du ein Teil des Systems sein? Willst du weiterhin eine Marionette oder ein Knecht sein? Sagst du zu allem „Ja und Amen“? Was willst du überhaupt? Befreie dich aus der ganzen Scheiße! Und bestehe auf deinen freien Willen. „Nur so kannst du dich retten.“, heißt es im Text.

8. Sünde: Man muss im Leben auch mal sündigen, denn nur dann hast du auch richtig gelebt und gefeiert. Wie? Das ist dir überlassen. Erfülle deine Träume und überwinde deinen inneren Schweinehund. Du wirst sehen, wie befreit du dann bist.

9. Leben: Bleib einfach wie du bist. Lebe dein Leben, wie du es möchtest. Denn das bist du. Bereue nichts von dem, was du erlebt oder getan hast und ergreife jede Chance. Denn dann wirst du auch nichts bereuen. Aber Vorsicht! Manchmal kann das Leben auch hart sein. Das Leben prägt jeden einzelnen von uns. Das sind wir.

10. Abschiedskuss: Eine Beziehung muss gepflegt werden. Wenn dies nicht geschieht, dann entfernen sich die beiden Personen mit der Zeit voneinander. In dem Song hat das Paar keine Chance mehr gesehen und gehabt. Er hat etwas Schlimmes getan, hat es bereut und versuchte verzweifelt um sie zu kämpfen. Zu spät.

11. In dieser Zeit: …ist ein Lied über die heutige Zeit und die aktuelle (politische) Lage. Es geht über den Umgang miteinander und die gegenseitige Toleranz. Es ist ein Appell an die gesamte Menschheit, dass mit diesen sinnlosen Kriegen endlich Schluss sein soll. Einer muss den Anfang machen, sonst hat das nie ein Ende.

12. Alles oder Nichts: Jetzt musst du dich entscheiden. Ganz nach dem Motto „Alles oder Nichts“. Hab keine Angst, denn du wirst die richtige Entscheidung für dich treffen. Wähle eine Seite aus und zieh‘ es durch.

13. Ohne Euch: Eine Ode an alle Serious Minded-Fans oder an die, die es noch werden wollen. Eine Band ist nur so stark, wie das Publikum, wie die Leute hinter und vor der Bühne. Ein schöner, melodischer Song zum Abschluss. Wir wollen ja nicht, dass es den Jungs langweilig wird…

Fazit:
Ein Muss für alle Deutschrock-Fans. Ich mag die Stimme und die klare deutliche Aussprache von Hannes sehr. Die Texte und die Refrains sind einfach und direkt gehalten, sind sehr gut zu verstehen und jedes Lied kann man, nach nur wenigen Malen zuhören, sofort mitsingen.
Musikalisch und auch textlich haben sie sich zum ersten Album extrem weiter entwickelt. Sehr gut. Macht weiter so!

Kauft das Album und unterstützt die Band!

Hier erhältlich:
Der Online Shop ist noch in Arbeit und wird in ca. 2 Wochen (~ 14.03.), pünktlich zum Vorverkauf fertiggestellt. Diesen werde ich rechtzeitig nachreichen.

Ansonsten könnt ihr die Alben natürlich auch auf den bevorstehenden Konzerten kaufen.

Bestätigte Auftritte 2020:
– 11.04. SERIOUS ALBUM-PARTY „Alte Schlappenbude“, Paschlewwer Str. 1, 06366 Köthen
– 13.06. Musikmeile Köthen (Anhalt)

Derzeit stehen noch ca. 30 weitere Termine in der Sommerzeit/Festivalsaison zur Bestätigung aus.
Zur Zeit planen die Jungs gemeinsam mit dem Verlag „Calyra“ (Halle / Saale) und ihrer befreundeten Band „Eager to Travel“ eine Tour für den Herbst 2020 / Frühjahr 2021.

Diesen Beitrag teilen

1 Kommentar

  1. Einfach nur Hammer. Ich hab Bock auf „Serious…“im Evil Rock Radio und „…Minded“ darf dann auch nicht fehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*


CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden